Bergrettung Veitsch

08.11.2020 – Einsatz Goassteig/Panorama-Straße

Am 08.11.2020 um 15:50 Uhr wurde die Bergrettung Veitsch durch die LWZ alarmiert.

Bei der Verletzten handelte es sich um eine junge Frau mit Kreislaufproblemen, da aufgrund der herrschenden Lichtverhältnisse kein Hubschrauberflug mehr möglich war, musste die Ortsstelle Veitsch ausrücken.

Nach einer kurzen Einsatzbesprechung im Vereinsheim und Aufnahme des Materials fuhren wir auf die Brunnalm und über die Panorama-Straße Richtung „Goassteign“.

Am Einsatzort angekommen kam die betroffene Person, getragen von Ihren Freunden, die „Goassteign“ bereits runter.

Unser Arzt sowie einige Bergretter gingen der Gruppe entgegen, um die junge Frau zu versorgen. Wichtig in diesem Fall war natürlich auch das Tragen des MNS für alle Bergretter sowie für die Gruppe, die sich dort aufhielt!

Schnell stellte sich heraus das die junge Frau die Strecke über das ganze Plateau unterschätzt hatte, durch wenig Essen und die doch starke Sonne den ganzen Tag brach der Kreislauf zusammen und sie war kaum noch ansprechbar.

Nach legen einer Infusion durch unseren Arzt sowie der Anforderung des Roten Kreuzes wurde die junge Frau zur Straße transportiert und dort dem Roten Kreuz übergeben.

Um 17:25 Uhr war der Einsatz erfolgreich beendet und die junge Frau am Weg ins Krankenhaus.

Partner
Menü