Bergrettung Veitsch

06.01.2021 – Winterübung

Am 06.01.2021 führte die Ortsstelle Veitsch eine Übung im Gelände durch.

Bei dieser Übung war trotz Corona, fast die vollständige Einsatzmannschaft beteiligt und es konnte unter Einhaltung der aktuellen Vorschriften geübt werden.

19 Bergretter stiegen über die Skipiste auf, um an einem schneereichen Platz mit LVS, Sonde und Schaufel den Ernstfall zu üben, sowie die verschiedene Möglichkeiten des LVS zu testen.

Aufgrund der Vorgaben bezüglich COVID-19 wurde diese Übung in 3 Gruppen durchgeführt.

17 Bergretter stiegen danach, ebenfalls in Kleingruppen, mittels Steigeisen vom Sesselliftausstieg über die „Banane“ (eine Rinne zwischen Hundschupfen & Breitriegel) auf die Hohe Veitsch auf.

Am Ende der Rinne wurde dann ein Schneeprofil gegraben und bewertet.

Partner
Menü