Bergrettung Veitsch

04.09.2021 – Bergeübung

Es ist bald wieder soweit – seit langem wird wieder eine Gebietsübung ausgetragen!

Die Ortsstelle Veitsch hat diese Aufgabe übernommen und die Übung wird am 11.09.2021 mit Übernachtung am Meranhaus stattfinden.

Aus diesem Anlass hat die OS-Veitsch am 04.06.2021 eine Übung zur Vorbereitung abgehalten.

12 Kameraden stiegen mit dem Dyneema-Set über den Predigtstuhl auf.

Mittels Seilgeländer wurde der Aufstieg gesichert und das Übungsgelände für die Gebietsübung kontrolliert und die möglichen Szenarien besprochen.

Weiters wurden Laschen eingebohrt, um die Sicherheit bei der Gebietsübung zu gewährleisten.

Nach Erreichen des Plateaus marschierten wir Richtung Graf Meranhaus um dort das lagernde Material (Trage, Seile, Vakuummatratze, …) aufzunehmen und den nächsten Teil der Übung, in der Hundschupfen, zu absolvieren.

Nach Aufbau des Dyneema-Systems und kurzer Besprechung für die Gebietsübung ließen wir den Übungstag am Graf Meranhaus bei traumhaften Wetter ausklingen.

Somit ist für die anstehende Gebietsübung alles vorbereitet und die rund 30 – 35 Bergretter:innen aus dem Gebiet Mürztal (Veitsch, Kindberg, Mürzzuschlag & Neuberg) können die Übung sinnvoll nutzen! 

Partner
Menü